Häufige Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen

 ♦ Wie lange dauert es, bis ich mein Seelenbild bekomme?

In letzter Zeit erhalte ich häufig Rückfragen, wann denn das bestellte Seelenbild wohl fertig wird.

Es kann einige Monate dauern, bis ein Bild an der Reihe ist.

Jeder, der ein Seelenbild bestellt hat, wartet natürlich mit Spannung und Freude auf sein Bild und möchte es so schnell wie möglich erhalten.

Ich bitte aber, zu bedenken, dass das Malen eines Seelenbildes besondere Aufmerksamkeit und die nötige Ruhe braucht. Ich kann in einer Woche etwa ein Seelenbild fertigstellen, neben meinen anderen Verpflichtungen wie Beruf und Kinder.

Deshalb hoffe ich auf Dein Verständnis und bitte weiterhin um Geduld, auch wenn es nun schon lange dauert. Dein Bild wird immer zum richtigen Zeitpunkt fertig werden, dafür sorgen unsere geistigen Helfer.

  ♦ Kann ein Seelenbild auch an mich versandt werden?

Ja, ein Versand ist bis zu einer maximalen Bildgröße von 80 x 100 cm möglich. Kleinere Formate kann ich mit DHL als Paket für 6,90 Euro versenden, ab der Größe von 60 x 80 cm bis 80 x 100 ist ein Versand mit Hermes für 11,90 Euro möglich. Ein Versand ins Ausland ist ebenfalls möglich, allerdings müssen dann die Versandkosten im Einzelfall geprüft werden.

 ♦ Worin liegt der Wert eines Seelenbildes?

Seelenbilder sind ganz besondere, einzigartige Bilder, die in mehrstündiger Arbeit entstehen. Hierbei konzentriere ich mich ganz darauf, was mir von der geistigen Führung zu diesem Bild übermittelt wird. Jedes Bild trägt eine besondere Energie und Ausstrahlung in sich, die den Menschen, der es erhält, bei seiner Selbsterkenntnis unterstützen kann. Der Brief, den ich anschließend zur Erläuterung schreibe, erhalte ich in Form einer Botschaft der geistigen Welt für den Empfänger. Ein Seelenbild ist so ein wertvoller Begleiter für einen bestimmten Zeitraum oder das ganze Leben.

♦ Wie setzt sich der Preis eines Seelenbildes zusammen?

Die Seelenbilder sind ganz individuelle, einzigartige Originale, die ich für jeden Menschen mit besonderer Hingabe und Liebe male. Die Preise beinhalten neben meiner Energie, die ich dafür aufwende auch die 3-4 stündige Arbeitszeit, die Materialkosten für Leinwände, Pinsel, verwendeten Essenzen, zu entrichtende Steuerabgaben und Verpackungsmaterial. Meine Bilder haben einen dauerhaften und bleibenden Wert für den Empfänger, sie sind nicht nur ein Dekorationsgegenstand, sondern strahlen unterstützende Energie aus.

 ♦ Wie funktioniert das Malen eines Seelenbildes?

Ich bitte um Führung durch Gott, die Engel und geistigen Führer des Menschen, für den ich ein Seelenbild male und lasse mich dann leiten. Ich wähle intuitiv die Farben und weiteren Zugaben wie z.B. Essenzen oder ähnliches, welche ich dann verwende. Auch beim Erstellen des Textes gehe ich auf die gleiche Weise vor.

 ♦ Was wird für das Malen des Seelenbildes benötigt?

Ich brauche nur den Namen und falls bekannt, das Geburtsdatum des Menschen, für den das Bild gemalt werden soll. Bei Tieren hat es sich erwiesen, dass es gut ist, wenn ich ein Foto von dem Tier, für das ich ein Bild erstellen soll, habe.

♦ Warum verstehe ich nicht alles, was im Begleitbrief zu meinem Seelenbild steht?

Manchmal erschließt sich der Inhalt erst nach einem bestimmten Zeitraum oder nachdem bestimmte Erfahrungen gemacht wurden. Nach wiederholtem Lesen in Abständen lässt sich häufig feststellen, dass der Text eine etwas andere Bedeutung bekommt oder genau zur jetzigen Situation passend ist.

♦ Gibt es nur ein Seelenbild für jeden Menschen? 

Das ist unterschiedlich. Manchmal ist in einem Seelenbild bereits alles enthalten, was für den Menschen in diesem Leben von Bedeutung ist. Bei manchen Menschen stehen aber bestimmte Themen im Vordergrund. Ob jemand ein anderes Seelenbild braucht oder möchte, hängt von ihm selbst ab. Das richtet sich immer nach dem Gefühl. Wenn jemand den Eindruck hat, sein Seelenbild passt nicht mehr zu ihm, weil sich z.B. sehr vieles in seinem Leben verändert hat, kann es möglich sein, dass sich derjenige ein neues Seelenbild wünscht.

♦ Darf ich für jemand anderen ein Seelenbild bestellen oder greife ich damit in seine Privatsphäre ein?

Diese Frage sollte sich jeder, der darüber nachdenkt, selbst beantworten. Nicht jeder Mensch ist dafür zugänglich, sich mit einem Seelenbild auseinander zu setzen. Wenn Du aber das Gefühl hast, dass ein solches Bild einem Freund oder Verwandten gerade besonders gut tun würde, spricht nichts dagegen, ein Bild für jemand anderen zu bestellen. Der Brief und somit die Botschaft ist nur für den Empfänger des Bildes bestimmt, so dass keine Gefahr besteht, dass andere Einblick in die Seele erhalten.

♦Was mache ich mit einem “alten” Seelenbild

Es gibt keine generellen Vorgaben. Diese Frage darf sich jeder selbst beantworten. Ein Seelenbild, das seine Aufgabe erfüllt hat, ist ja doch noch Teil des Lebens bzw. der Entwicklung die ein Mensch durchlaufen hat. Ähnlich wie mit alten Fotos, die man aufbewahrt, kann man ein solches Bild auch weiterhin ansehen und Freude daran haben.

♦ Welche Arten von Bilder sind möglich?

Ich erstelle Bilder ganz nach Ihren Wünschen. Dies können persönliche Seelenbilder für Sie selbst oder für Freunde oder Familie sein. Auch für liebe Verstorbene male ich gerne ein Seelenbild. Ich habe bereits Bilder für noch ungeborene Kinder oder Neugeborene gemalt. Schutzengelbilder oder ein Bild des geistigen Führers ist ebenso möglich wie ein Bild zur Lebensaufgabe oder zu einem bestimmten Thema. Ich male Energiebilder oder Partnerbilder, Seelenbilder für Tiere oder für Gruppen von Menschen. Bilder für Firmen und Unternehmen sind ebenfalls möglich. Auch die Formate sind frei wählbar.

♦ Kommt es vor, dass ein Seelenbild gar nicht zu dem Menschen passt, für den es gemalt wurde?

Ein Seelenbild zeigt immer die Seele eines Menschen aus einer höheren Sichtweise. Durch ein Seelenbild erkennen wir uns selbst als das was wir sind, wenn wir nicht nur die äußere Hülle betrachten. Die Seele eines Menschen ist einzigartig und wundervoll. Wenn ein Mensch sein Seelenbild als unpassend findet, so ist es möglich, dass er sich selbst  in seinem innersten Kern ablehnt oder noch nicht bereit ist, sich als das wundervolle Wesen zu sehen, als das er geschaffen wurde.