Reading vom 17.10.2015 – Auflösung

Fjord – Thema: Entscheidung

Fjord
Liebes Wesen,
Du bist gerade an einem Punkt in Deinem Leben, an dem Du Klarheit und Weitsicht benötigst. Du musst Entscheidungen treffen, deren Resultat Du noch nicht absehen kannst. Vielleicht ist Dir gar nicht bewusst, dass Du etwas für Dich auswählen musst, damit nicht andere das für Dich tun. Wenn Du jetzt einfach nur abwartest, ohne selbst die Richtung zu bestimmen, wird diese Wahl von äußeren Umständen oder durch Andere getroffen. Schau Dir also Dein Leben genau an. Mache eine Bestandsaufnahme in allen wichtigen Bereichen und lote aus, wo Du noch nicht zufrieden und im Einklang mit Dir selbst bist. Dann denke darüber nach, was Du selbst tun kannst, um Deine Situation zu verändern. Nichts muss so bleiben, wie es ist, wenn Du Dich damit nicht gut fühlst! Setze Dir erst kleine, erreichbare Ziele, die Dich der Erfüllung Deines großen Zieles näherbringen.
Nimm Dein Leben in die Hand, richte Deinen Fokus auf Erfüllung und Glück aus.

Gebirge – Thema:  Lösung

Gebirge
Liebes Wesen,
Du bist in einer Situation, in der Du Hürden vor Dir siehst, in der Du etwas entgegen siehst, das Dir Sorgen bereitet. Du siehst diese Schwierigkeiten vor Dir und kannst ihnen nicht ausweichen. Es kann sich um ein gesundheitliches Thema handeln, das Dir unausweichlich und unmissverständlich Signale gibt oder um Themen im zwischenmenschlichen Bereich in Beruf oder Familie. Hindernisse sind immer ein Zeichen dafür, dass Du Dich einer Lernaufgabe stellen musst. Diese Situation möchte Dich etwas lehren, möchte Dich ermuntern, über Deine Komfortzone hinauszugehen, etwas zu wagen, Dich zu trauen, Dich zu stellen. Deine Gefühle zeigen Dir immer den Weg in die richtige Richtung. Probleme wollen gesehen, beachtet und angenommen werden. Indem Du Dich dem Problem widmest, öffnen sich Dir auch Wege für die Lösung. In jeder Hürde ist die Chance für Wachstum und Reife verborgen. Jedes gelöste Problem schenkt Dir Sicherheit und Vertrauen in das Leben.

Wald – Thema: Fülle

Wald
Liebes Wesen,
ich, Mutter Natur nähre Dich, ich trage Dich, wo Du bist, bin auch ich mit meiner Luft, meinem Wasser, meinen Früchten.
Du bist ein Teil von mir, wie ich ein Teil von Dir bin. Du sehnst Dich nach Geborgenheit, Zuflucht und Sicherheit. Es ist ein tiefes Bedürfnis, Dich in meine Arme zu legen und Dich in der Gewissheit auszuruhen, dass Du immer mit allem versorgt bist, was Du brauchst. Meine Fülle, die sich Dir in allem zeigt, das Dich umgibt, ist, was auch Dir gemäß Deiner wahrhaften Natur zusteht, ist mein Versprechen an Dich. Du verdienst diese Fülle, den inneren und äußeren Reichtum! Du verdienst ihn nicht, weil Du ihn Dir verdienen musst, sondern weil Du aus dieser Fülle entstammst, weil sie Dein Ursprung ist. Du darfst diese Fülle wieder empfangen, Dein Herz für Liebe, für Freude, für Wunder öffnen! Ihr Menschen habt Euch selbst von mir, von Eurer Erdenmutter abgewandt, fühlt nicht mehr die Verbindung zu mir! Ihr könnt jedoch gar nicht getrennt von mir sein, denn Ihr lebt aus mir. So nehmt meine Gaben an, öffnet Euch für meine Liebe, die Euch in Form von Freude, Fülle, Schönheit, Licht und wahrer Nahrung zufließt! In jedem Moment, in dem Ihr Euch wahrhaft selbst fühlt, in dem Ihr Freude spürt, empfindet Ihr auch die Verbindung zu mir. Seid bereit, zu empfangen! Ich versorge Euch durch und mit meiner Liebe!

Categories: Uncategorized