Engelreading vom 13.02.2016 – Auflösung

2016-02-13 09.23.00

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt nun die Auflösung meines Engelreadings von heute morgen für Euch!

Erste Karte links – Öl Zypresse

Schutzengel – Thema: Leben

Schutzengel klein

Lieber Schutzbefohlener,

ich bin Dein Schutzengel, der Dir seit Deiner Geburt zur Seite steht.

Ich kenne Dich, wie Du Dich selbst nicht kennst. Ich kann Deine Gedanken erraten, bevor Du sie gedacht hast, ich kann im Voraus sehen, welches Dein nächster Schritt sein wird. Dies hat seinen Grund nur darin, damit ich befähigt bin, Dich zu behüten, Dir manches Mal „Vorsicht“ zuzuflüstern, oder Dich in Deinen Entschlüssen wankend zu machen, falls Du Dich auf einen anderen als den Weg des Herzens begibst. Ich bin so eng mit Dir verbunden, dass ich manches Mal mit Dir verschmelze. Dies sind die Momente, in denen Du Dich besonders behütet fühlst, in denen Du Dich vollkommen sicher und geborgen fühlst. Dann fließen Glücksgefühle und das Gefühl der Einheit durch Dich. Meine Aufgabe besteht aber nicht nur darin, Dich zu beschützen und zu leiten, sondern auch, Dich zum Leben aus dem Herzen zu führen. Ich kenne Deine Sorgen und Nöte, ich weiß, wie Dein Alltag ist, wie sehr Du Dich immer bemühst, wie viel Du zu tun hast und wie sehr Dich dies alles in Anspruch nimmt. Glaube mir, auch wenn wir Engel in anderen Sphären weilen, so wissen wir doch um die Mühsal und Beschwerlichkeit, die die Materie mit sich bringt. Wir selbst haben mit unserer Leichtigkeit und Feinstofflichkeit manches Mal Mühe, euch Menschen zu erreichen. Doch genau das ist unsere Bestimmung: eure Herzen zu berühren, die Aufmerksamkeit eurer Gedanken auf Dinge zu lenken, die euch erfreuen und erheben. Euer Leben soll nicht beschwerlich oder anstrengend sein, sondern ihr sollt ebenso wie wir leicht und frei sein, um zu eurer wahren Bestimmung zu finden. Immer dann nämlich, wenn ihr eurer Berufung folgt, wenn ihr dem Ruf eures Herzens Gehör schenkt, seid ihr wahrhaft göttlich in eurem Ausdruck. Dann seid ihr die reinsten und lichtvollsten Wesen und euer Leuchten ist auf allen Ebenen des Seins sichtbar. Ihr selbst fühlt euch wunderbar, weil ihr ganz im Einklang mit euch selbst seid. Dann seid ihr direkt angebunden an die göttliche Energiequelle und in euch beginnen Kräfte zu wirken, die nur auf diesem Wege Zugang zu euch finden können. Ihr drückt eure wahre Menschennatur aus, ihr seid Schöpfer eures Seins, eures Lebens, ihr seid selbst eine Quelle der Erbauung und der Freude. Das ist das Leben, zu dem euch eure Schutzengel verhelfen sollen. Dies ist unsere Aufgabe. Damit wir diese ausführen können, sind wir beständig bei euch um euch anzuleiten, zu inspirieren und euer Herz mit Freude zu füllen. Sei gesegnet auf Deinem Weg ins göttliche Herz.

Symbolkarte: Jetzt entscheiden

jetzt entscheiden

Genau jetzt ist der Zeitpunkt, an dem Du Deinen neuen Weg wählst. Handle jetzt! Dies ist die Aufforderung des Zeichens an Dich. Du hast Dich zu lange zurückgehalten, warst nicht klar in Deinen Absichten, hast Dinge auf die lange Bank geschoben, die immer drängender werden. Führe eine Klärung herbei. Setze die Weichen, wie Dein Leben verlaufen soll. Werde Dir über Deine konkreten Ziele und Wünsche klar und handle danach. Richte Dein Leben neu aus. Ordne und entscheide, was sein soll und was nicht. Du hast alle Informationen, die Du benötigst, um auf einer soliden Grundlage eine gute Entscheidung zu treffen.

Zweite Karte Mitte – Öl Sandelholz

Inneres Kind – Thema: Spielen

inneres Kind

Liebes Wesen,

ich grüße Dich. Ich bin Dein inneres Kind. Kannst Du mich sehen, ganz klein in Deiner Mitte? Ich bin der Teil von Dir, der niemals erwachsen wird, der nie aufhört, zu fragen und zu suchen, der immerzu neugierig bleibt. Ich bin der Teil von Dir, der Dich von Deiner Arbeit ablenken möchte, weil er spielen will. Ich bin der Teil von Dir, der trotzig aufbegehrt, wenn er nicht sofort bekommt, was er will. Ich bin aber auch der Teil von Dir, der am meisten Deiner Liebe bedarf. Du vergisst oft, Dich selbst zu lieben und Dir Gutes zu tun Dann geht es mir nicht gut und ich schmolle mit Dir. Wenn Du aber einmal alles stehen und liegen lässt, weil Du einem inneren Impuls folgst, Blumen zu pflücken, barfuss zu laufen, einfach so zu tanzen oder zu singen, genau dann hast Du mich erhört. Dann tankst Du Kraft, die Dir auf unbekannten Wegen zufließt. Diese Kraft erhalte auch ich und so bin ich glücklich und zufrieden, denn ich will ja nur das. Bitte, nimm Dir jeden Tag nur ein paar Minuten Zeit für mich, um etwas Verrücktes zu tun! Geh einmal einen anderen Weg als sonst oder tu irgendetwas, was Dich zum Lachen bringt. Du bist so ernst und gewissenhaft, Du tust immer genau das, was von Dir verlangt wird – aber Du brauchst auch diese kleine Freiheit, die ich immer wieder von Dir verlange. Du wirst sehen, wie viel Freude es Dir macht! Du kannst Drachen steigen lassen. Du kannst einem Freund oder einer Freundin einfach so etwas Schönes schenken. Am allerbesten ist es aber, wenn Du Dir selbst etwas schenkst. Nicht etwas, was Du unbedingt brauchst, sondern etwas, das nur zu Deiner Freude da ist. Damit tankst Du mich auf mit ursprünglicher Energie, Du fühlst Dich wieder lebendig und aus dem starren Muster, dem Du Tag für Tag folgst, einmal entrückt. Ich liebe Verrücktheiten, ich liebe Albernheiten, ich liebe die Schönheit der kleinen Dinge. Sieh die Welt mit meinen Augen, mit den Augen eines Kindes, das keinen Zweifel daran hat, dass all seine Bedürfnisse erfüllt werden, dass es alle Liebe bekommt, die es braucht.

Symbolkarte: Kontakt zu Tieren

Kontakt zu Tieren

Welches ist Dein liebstes Tier? Hast oder hattest Du Haustiere, denen Du Dich besonders verbunden fühlst oder fühltest? Jedes Tier, das Dir jetzt spontan vor Deinem inneren Auge erscheint, hat eine Botschaft für Dich. Wie siehst Du es? Welche Eigenschaft bringt es Dir, um Dich zu vervollständigen, um Dich auf etwas aufmerksam zu machen? Sei einfach offen und fühle. Achte auf Tiere, die Deinen Weg kreuzen. Keine dieser Begegnungen ist zufällig, sondern hält eine Information für Dich bereit. Taucht ein Tier sehr häufig in Deiner Nähe auf, handelt es sich um Dein so genanntes Krafttier. Es steht sinnbildlich für eine ganz bestimmte Schwingungsqualität, die Dir jetzt hilfreich zur Seite steht.

Dritte Karte rechts – Öl Weihrauch

Erzengel Haniel – Thema: Vergebung

18 Erzengel Haniel

Liebes Kind,

ich bin hier, um Dich zu lehren, wenn Du bereit dafür bist. Ich bin Erzengel Haniel. Ich bin zu Dir gekommen, weil Du in einer Situation bist, in der Vergebung nötig ist. Ohne Vergebung wirst Du nicht mehr weiterkommen, sondern Dich nur noch tiefer in Schuld und Verstrickung begeben. Ich möchte Dir helfen, Dich davon zu befreien. Freiheit ist Dein angeborenes, angestammtes Recht und die Vergebung ist einer der wesentlichen Bestandteile der Freiheit. Siehe, geliebter Mensch, Du hast Dich an Gott und die Engel gewandt mit der Bitte, Dich zu unterstützen. Doch ich sage Dir, es ist an Dir, etwas zu verändern. Du weißt, dass Veränderung niemals bei anderen Menschen erzwungen werden kann. Veränderung kann nur immer in Dir selbst geschehen, langsam und behutsam, so, wie Du es zulassen kannst. Die Menschen sind aus ihrem Sicherheitsdenken heraus gewohnt, alles festhalten zu wollen, was sie haben, sogar die Dinge, die ihnen gar nicht gut tun. Das sind Gedanken, die sich wiederholen, das sind Gefühle, die sie immer wieder heraufbeschwören, das ist eine ganz bestimmte Art von Menschen, die sie zu sich ziehen. Dein Weg, Dich von allem zu lösen, was Dir nicht mehr hilfreich ist und Dich nicht mehr weiterbringt, sondern zu Stagnation und Frustration führt, ist der Weg über die Vergebung.

Wie geschieht nun diese Vergebung? Es genügt nicht, einfach zu sagen: „Ich vergebe Dir“, sondern Du musst es FÜHLEN. Du hast dann wirklich vergeben, wenn Du einem Menschen, der Dir Schlechtes angetan hat, noch die Hand reichen kannst. Du hast dann wirklich vergeben, wenn Du diesem Menschen mit einem Lächeln sagen kannst: „Ich segne Dich, Friede sei mit Dir“. Du hast dann vergeben, wenn Du an diesen Menschen denkst, und Dein Herz ist frei von Groll. Diese Vergebung ist die leichtere. Die schwerere Art zu vergeben, ist Dir selbst zu verzeihen. Denn bei Dir selbst siehst Du gar nicht, weswegen Du Dich innerlich ablehnst, weswegen Du Dir selbst böse bist. Diese Dinge werden nämlich sehr schnell, sehr tief eingegraben, nur, um sie ja nicht mehr sehen zu müssen. Du stellst sie innerlich in den Schatten, so dass Du sie nicht siehst. So lasse Dein Licht leuchten in die Situationen, in denen Du Dich nicht gut mit Dir selbst gefühlt hast, in denen Du Dir nicht selbst treu geblieben bist, in denen Du anderen etwas zuliebe getan hast, obwohl Du nicht dahinter standest. Sieh all Deine Schwachpunkte an, Deine Figur, Deine Laster, wie z.B. Notlügen, über andere schlecht zu reden etc. Sieh alles an, was Du nicht sehen willst. Tu es ganz bewusst, schiebe es auch nicht auf. Tu es jetzt. Sieh Dir nur so viele Dinge auf einmal an, wie Du kannst. Fühle! Was spürst Du, wenn Du in diesem Gefühl bist? Fühlt es sich gut an oder möchtest Du am liebsten davon laufen und Dich ablenken? Wenn es sich nicht gut anfühlt, ist ein versteckter Groll und Ärger über Dich selbst dahinter. Dir wird jetzt mit meiner Hilfe bewusst, warum Du Dich so fühlst. Nun bitte ich Dich, Dein Herz zu öffnen und all das, was Du an niedrig schwingenden Energien in Dir trägst, heraus fließen zu lassen. Gib mir all Deine Belastungen und alle negativen Gefühle Dir selbst gegenüber. Ich nehme Dir alles ab und transformiere es in bedingungslose, heilende Liebe, die ich Dir dann zurückgebe. Lasse diese in Dein Herz hinein fließen und den Platz füllen, der nun frei geworden ist. Spürst Du die Wärme, die Freude, die Leichtigkeit und Liebe? Dann hast Du Dir selbst vergeben! Wann immer Du an einen Punkt angelangst, wo Du das Gefühl hast, auf der Stelle zu treten, bitte ich Dich darum, mich anzurufen und Dir zu helfen, anderen und Dir selbst zu vergeben. Danach fühlst Du Dich leicht und frei, und Du begibst Dich zurück in den Fluss des Lebens. Ich danke Dir!

Symbolkarte: Schreiben

Schreiben

Setze Dich morgens oder abends hin und schreibe. Lasse alle Deine Gedanken, Gefühle, Nöte und Sorgen, all Deine Freuden und die Geschehnisse des Tages hinein fließen in Deinen Text. Halte nichts zurück. Das, was Du schreibst, ist nur für Dich bestimmt und soll in keine anderen Hände gelangen. Dies ermöglicht es Dir, Dich vollkommen und ohne Vorbehalte zu öffnen. Diese Art des Schreibens löst Gedanken, die sich im Kreis drehen, denn Du wirst sie im wahrsten Sinn des Wortes los. Du entlässt sie aus Deinem Kopf auf ein Stück Papier oder, wenn Du am PC schreibst, in eine Datei. Durch das Schreiben manifestierst Du Deine Gedanken und Gefühle und dadurch werden sie klarer, da Du sie außerhalb von Dir erkennen kannst. Sie sind nicht Du! Du kannst sie dann von außen betrachten und jedes Für und Wider, das Dir in den Sinn kommt, ebenfalls in schriftlicher Form festhalten. Damit verhinderst Du endloses Kreisen um die immer gleichen Themen. Sollte Dir später noch ein Punkt dazu einfallen, vermerke auch diesen. Und so kannst Du schrittweise einer Lösung näher kommen, ohne Dich in gedankliche oder gefühlsmäßige Verknüpfungen zu verstricken. Der Knoten löst sich dadurch von außen indem Faden für Faden gezogen wird, bis schließlich das ganze Geflecht geordnet und geklärt ist. Auf diese Art und Weise verändert sich auch Deine Wahrnehmung, Du kommst wieder in den Fluss des Lebens. Dir wird klar, dass alles was ist, seine Berechtigung hat, dass alles gut ist, wie es ist. Und wenn Du auf diese Art schreibst, wirst Du bald merken, wie ganz andere Gedanken ebenfalls hervordrängen und Du aktiv und kreativ wirst. Unter der Oberfläche des Gedanken- und Gefühlswirbels, der Dich ständig von Dir selbst ablenkt, wirst Du ein unendliches Reservoir an Ideen finden, das Dir dann zugänglich wird. Du wirst Lösungen erhalten. Du wirst Dich kreativ ausdrücken, Du kannst sogar auf diese Weise in Kontakt mit Deinem Höheren Selbst oder Deinem Geistführer treten, die Dir hilfreiche Informationen übermitteln, wenn Du dies willst. Alles ist denkbar, wenn Du die Möglichkeit wahrnimmst.

 

Ich hoffe, Ihr konntet Euch in den Themen wiederfinden und wichtige Erkenntnisse daraus gewinnen! Wenn Ihr mehr Unterstützung benötigt, stehe ich Euch gerne zur Verfügung. Schreibt mir einfach unter Ashanar@t-online.de

Eure Ashanar

Categories: Engelbotschaft