Month: October 2014

Botschaft der Ahnen und lieben Verstorbenen

Geliebte Kinder, geliebte Brüder, geliebte Schwestern, geliebte Familien, wir grüßen Euch aus dem jenseitigen Reich. Seid gewiss, dass wir gerade heute, in dieser Nacht bei Euch sein werden. Es ist so, dass wir stets um Euch sind, aber heute ist der Schleier zwischen dieser und unserer Welt besonders durchlässig. Wir möchten Euch deshalb daran erinnern, Read More

Distanz und Anziehung – oder wie andere auf mich reagieren

Hallo Ihr Lieben, ich bin heute irgendwie etwas verwirrt. Manchmal verhalten sich Menschen merkwürdig und ich weiss dann nicht, wie ich es deuten soll. Eigentlich habe ich immer ein tiefes Verständnis und auch ein recht gutes Gefühl für andere Menschen. Aber wenn das Verhalten nicht mit dem Gefühl, das ich habe, übereinstimmt, verwirrt mich das. Read More

Wahre Liebe

Hallo Ihr Lieben, ich mache mir gerade Gedanken darüber, ob ich alle Menschen gleich lieben kann. Lieben ist ein ziemlich starkes Wort, nicht wahr? Ich glaube, die wenigsten würden sagen, dass sie ihren Nachbarn oder den Menschen vor Ihnen in der Schlange im Supermarkt “lieben”, oder? Aber ich empfinde in letzter Zeit immer öfter ein Read More

Erinnerungen bleiben – Dinge gehen

Hallo Ihr Lieben, es ist ein komisches Gefühl…etwas, das man schon lange kennt, das einem vertraut ist, loslassen zu müssen. Dieses Loslassen ist nicht das Loslassen, das von innen kommt, weil es ein Herzenswunsch ist, sondern weil sich äußerliche Dinge verändern. Wir geben den Gegenständen, die uns umgeben und den Dingen, die wir haben, Ihre Read More

Wir alle sind aus Sternenstaub…

…heisst es in einem Songtext. (dies ist nur für die Sternengeborenen bestimmt, alle anderen werden diesen Text nicht zu Ende lesen) Fühlt Ihr die Wahrheit darin? Ihr Lieben, wie fühlt Ihr Euch, wenn Ihr in den Nachthimmel blickt? Für mich ist das ein unglaubliches, tiefes, vertrautes und zugleich beängstigendes Gefühl. Ich werde mir der Unwichtigkeit, Read More

1 2 3 4